Die Unterstützung eines Wohlfahrtsverbandes wie dem Roten Kreuz zeigt eines ganz besonders: Gesellschaftliches Engagement. Im Rahmen der neuen Kooperation zwischen dem DRK und dem Pallas Fitness setzt sich das DRK jetzt für die Gesundheit der Mitglieder und Mitarbeiter ein.

Insgesamt etwa 3.000 Fördermitglieder und 200 ehrenamtlich Aktive unterstützen das DRK Oberhausen mit regelmäßigen Geld- bzw. Zeitspenden. „Dieses Engagement ist heute nicht mehr selbstverständlich. Deshalb ist es dem DRK ein besonderes Anliegen, etwas für die Gesundheit vieler Unterstützer und Mitarbeiter zu tun. Mit dem Fitnessstudio Pallas Fitness haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der aufgrund der geringen Distanz zu unserer Geschäftsstelle und den Einrichtungen außerdem noch schnell erreichbar ist.“, erklärt Andrea Farnschläder, geschäftsführender Vorstand des DRK Oberhausen.
Körperliche Betätigung wirkt sich positiv auf das allgemeine Gesundheits- und Wohlbefinden aus. Das Gehirn kann sich währenddessen regenerieren, wodurch die Konzentrationsfähigkeit zunimmt. Daneben erleichtert eine gewisse körperliche Grundfitness den Alltag und führt zu einer Steigerung der Lebensqualität.

Vorteile für DRK-Mitglieder und Mitarbeiter

Primäres Ziel der Fördermitgliedschaft und des ehrenamtlichen Engagements ist es einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und damit dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird. Dabei bringt die Zugehörigkeit zum DRK aber auch Vorteile mit sich. „Mitglieder und Mitarbeiter des DRK Oberhausen profitieren ab sofort von attraktiven Konditionen in unserem Fitnessstudio und können das vorhandene Angebot frei nutzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, in der wir auch für Veranstaltungen und Projekte vorhandene Synergien nutzen werden.“, so Sergej Skorik, Geschäftsführer vom Pallas Fitness.

DRK_Oberhausen_Logo_140128

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten beim DRK Oberhausen gibt es außerdem unter www.drk-ob.de/spenden/mitglied-werden.html Interessenten melden sich per bei Katrin Schubert, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing per E-Mail an katrin.schubert@drk-ob.de oder telefonisch unter 0208/8590012.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.